免费下载到手机黄色视频_免费下载黄色_免费下载黄色书集_一级片黄色 迅雷下载

    1. <form id=xlZxJOKrs><nobr id=xlZxJOKrs></nobr></form>
      <address id=xlZxJOKrs><nobr id=xlZxJOKrs><nobr id=xlZxJOKrs></nobr></nobr></address>

      Kosmetika und K?rperpflegeprodukte versch?nern die Welt

      28.05.2021


      Die chinesische Kosmetikindustrie befindet sich auf einem rasanten Wachstumspfad, angetrieben durch das zunehmende Streben der chinesischen Verbraucherinnen nach Sch?nheit und den Trend der Konsumaufwertung.


      Darüber hinaus wird auch das Regional Comprehensive Economic Partnership Agreement (RCEP) für den Export chinesischer Kosmetika neue Gesch?ftsm?glichkeiten schaffen.


      Chinas Importe von Kosmetika und K?rperpflegeprodukten haben im vergangenen Jahr mit 20,2 Milliarden US-Dollar einen neuen H?chststand erreicht, was einem Anstieg von 29,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Dies macht das Land - trotz der COVID-19-Pandemie - zum weltweit zweitgr??ten Markt für den Konsum von Kosmetika, so die Allgemeine Zollverwaltung..


      Der Export von Chinas Kosmetika ins Ausland betrug im vergangenen Jahr 4,2 Milliarden US-Dollar, was etwa einem Fünftel des Importvolumens entsprach. Doch nun soll das Exportgesch?ft steigen.


      Zu diesem Zweck wird China die Z?lle für verschiedene japanische Produkte schrittweise senken, nachdem Japan Ende April dem RCEP ratifiziert hatte. Bei RCEP handelt es sich um das weltweit gr??te Freihandelsabkommen, das 15 asiatisch-pazifische L?nder umfasst.


      ?Das RCEP wird ein enormes Marktwachstumspotenzial mit sich bringen und der Entwicklung verschiedener Branchen, einschlie?lich der Kosmetikindustrie in China, langfristige Impulse verleihen", sagte Fu Bo, ein Beamter des Handelsministeriums, auf dem China International Cooperation Summit on Cosmetics im April in Beijing.


      ?Chinas Kosmetikeinzelh?ndlerl sollten ihre Forschung- und Entwicklungsf?higkeiten und ihren Markeneinfluss erh?hen und die M?glichkeiten nutzen, die das RCEP mit sich bringt, um Rohstoffe aus Japan und Südkorea zu niedrigeren Kosten zu erwerben und die Produktqualit?t somit weiter zu verbessern", erkl?rte Fu.

      Derzeit geh?ren Indonesien und Singapur zu den fünf wichtigsten Exportzielen, was den Wert der chinesischen Kosmetikexporte angeht. Für eine Reihe von inl?ndischen Marken gelten diese südostasiatischen L?nder bereits als wichtige potenzielle M?rkte.

      Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

      Quelle: german.china.org.cn

      Schlagworte: Kosmetika,K?rperpflegeprodukte,China,RCEP

      HoMEmenuCopyrights 2015.All rights reserved.More welcome - Collect from power by english Blok number sss85786789633111 Copyright