免费下载到手机黄色视频_免费下载黄色_免费下载黄色书集_一级片黄色 迅雷下载

    1. <form id=xlZxJOKrs><nobr id=xlZxJOKrs></nobr></form>
      <address id=xlZxJOKrs><nobr id=xlZxJOKrs><nobr id=xlZxJOKrs></nobr></nobr></address>

      Yunnan: 15 wilde Asiatische Elefanten wandern nach Norden

      Quelle: german.china.org.cn
      31.05.2021
       

      免费下载到手机黄色视频_免费下载黄色_免费下载黄色书集_一级片黄色 迅雷下载

      1. <form id=xlZxJOKrs><nobr id=xlZxJOKrs></nobr></form>
        <address id=xlZxJOKrs><nobr id=xlZxJOKrs><nobr id=xlZxJOKrs></nobr></nobr></address>

        Das am Mai 2021 aufgenommene Luftbild zeigt eine Herde wilder Asiatischer Elefanten im Landkreis Eshan in der südwestchinesischen Provinz Yunnan.


        Die lokalen Beh?rden in der südwestchinesischen Provinz Yunnan verfolgen derzeit eine Herde von 15 wilden Asiatischen Elefanten, w?hrend die Tiere nach Norden in st?dtische Gebiete wandern. Die Elefanten haben bereits mehr als 400 Kilometer zurückgelegt, was Angaben zufolge einen neuen Rekord darstellt. Die lokalen Beh?rden haben geschworen, alle Anstrengungen zu unternehmen, um die Tiere zur Rückkehr in ihre Heimat im Süden der Provinz zu bewegen.

         

        Von ihrer ursprünglichen Heimat in Yunnans südlichster Pr?fektur, dem Xishuangbanna National Nature Reserve, seien die Elefanten durch den Landkreis Eshan gewandert und anschlie?end in der Stadt Yuxi angelangt, weniger als 50 Kilometer von der Provinzhauptstadt Kunming entfernt, wie die Forst- und Graslandverwaltung der Provinz Yunnan am Samstag mitteilte .

         

        ?berwachungsbilder zeigten, dass die Herde sechs weibliche und drei m?nnliche Erwachsene, drei Halbwüchsige und drei Junge umfasst.Die Reise der Herde begann am 16. April. W?hrend der 40-t?gigen Reise haben sie etwa 842 Mu (56 Hektar) Getreide besch?digt und schwere Unannehmlichkeiten für die Einheimischen verursacht. Verletzungen von Anwohner wurden bislang noch nicht gemeldet.

         

        Die Forst- und Graslandverwaltung der Provinz teilte am Freitag mit, dass sie eine Vielzahl von Ma?nahmen ergreifen werde, um eine Fortsetzung der Wanderung der Tiere weiter nach Norden zu verhindern und sie schrittweise in ihre ursprünglichen Lebensr?ume zurückzubringen.

        1   2   3   4   5   6   7   8   >  


        Schlagworte: Yunnan,Asiatische Elefanten,Xishuangbanna

        Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

        HoMEmenuCopyrights 2015.All rights reserved.More welcome - Collect from power by english Blok number sss85786789633111 Copyright